• Up to date mit INVARIS

Dokumentenlösungen im digitalen Zeitalter

Laut IDC hat sich die IT innerhalb weniger Jahrzente enorm verändert, und durchdringt praktisch jeden Bereich des geschäftlichen und privaten Lebens. Diese Phase wird im Entwicklungszyklus der Informations- und Kommunikationstechnologien als 3. Plattform beschrieben, die einen noch nie dagewesenen Einflauss auf die Art und Weise hat, wie Unternehmen und deren Angestellte und mit ihren Kunden kommunizieren.

Moderne Dokumentenlösungen nutzen Technologien der 3. Plattform, um dadurch die nach wir vor noch sehr oft bestehenden Ineffizienzen von Informationssilos und Prozessen in Unternehmen auszugleichen, verschiedene Informationstypen aus analogen und digitalen Quellen zu integrieren und dokumentenintensive Geschäftsprozesse zu optimieren. Moderne dokumentengestützte Kundenkommunikationslösungen spielen eine entscheidende Rolle, die Anforderunen der Kunden in enier zunehmend digitalen Welt zu erfüllen.

Lesen Sie in diesem Whitepaper wie INVARIS mit seinem Lösungsansatz die Anforderungen des digitalen Unternehmens in der Kundenkommunikation adressiert, indem die Lösungen des Unternehmens das Ziel haben, die Betriebseffizienz und die Mitarbeiterproduktivität zu erhöhen und dem Unternehmen die Möglichkeit geben, die Art und Weise der Kundenkommunikation dialog-orientiert zu gestalten, und damit an die heutigen Anforderungen der Kunden anzupassen.

 

 

 

 

News

Postversand, interaktive Datenerfassung im Browser oder Responsive Design Dokumente im Portal ? Erfahren Sie in diesem Webinar, wie sie von der...

Mehr

Engpässe locker umgehen

Mehr

BIT Magazin, Ausgabe 2-2019
Die Digitalisierung ist in der Kundenkommunikation angekommen. Während Fachmedien und Unternehmen noch darüber diskutieren,...

Mehr

News

Postversand, interaktive Datenerfassung im Browser oder Responsive Design Dokumente im Portal ? Erfahren Sie in diesem Webinar, wie sie von der...

Mehr

Engpässe locker umgehen

Mehr

BIT Magazin, Ausgabe 2-2019
Die Digitalisierung ist in der Kundenkommunikation angekommen. Während Fachmedien und Unternehmen noch darüber diskutieren,...

Mehr